___shisha Gratis bloggen bei
myblog.de

Anleitung Mafia

Mafia ist ein spannendes Spiel bei dem die Mitspieler in die Rollen von Bürgern, Mafiosi oder einem Detektiv schlüpfen und versuchen zu überleben...



Sofern kein aktuelles Mafiaspiel läuft, kann eine neue Mafia-Runde gestartet werden, indem ein Anwesender den Butler öffentlich nach Mafia fragt (z.B. öffentlich "James Mafia" schreiben). Draufhin ruft der Butler zur Anmeldung für die nächste Mafiarunde auf, es öffnet sich ein Popup-Fenster. Um sich beim Spiel anzumelden, kann man entweder auf den Link im Anmelde-Fenster klicken oder dem Butler eine private Nachricht schreiben.
Die Anmeldephase dauert 20 Sekunden, man sollte sich also zügig anmelden.


Jeder Mitspieler wird zu Beginn einer der drei Spielparteien, also Bürger, Detektiv oder Mafia, zugewiesen. Es gibt immer nur einen Detektiv, wenige Mafiosi und viele Bürger.
Die Bürger und der Detektiv versuchen gemeinsam die komplette Mafia auszuschalten. Die gefährliche Mafia muss im Gegenzug natürlich versuchen dies zu verhindern, das heißt, die Mafia muss sich so unauffällig wie möglich verhalten um die Bürger und den Detektiv auszuschalten!

Die Mafiosi haben den Vorteil, das sie von Spielbeginn an wissen, wer Freund und wer Feind ist. Die Bürger und der Detektiv haben dagegen Anfangs keine Ahnung wer Freund und wer Feind ist und müssen dies während des Spiels durch aufmerksame Beobachtung herausfinden.

Die Bürger und der Detektiv gewinnen, sobald alle Mafia-Spieler verstorben sind. Hingegen gewinnt die Mafia, sobald es genausoviele Bürger plus Detektiv wie Mafiaspieler gibt. Wird eine dieser beiden Siegbedingungen erreicht, endet das Spiel augenblicklich mit einer Endstatistik.



Mafia läuft Rundenweise ab. Eine Runde besteht immer aus drei aufeinanderfolgenden Phasen: Dämmerung, Tag und Nachtphase. Nach Ende der Nachtphase beginnt die nächste Runde mit der Dämmerung, usw. bis Spielende.


Die Dämmerung gehört dem Detektiv. Er wählt einen Spieler und erfährt/checkt dessen Spielpartei (Bürger oder Mafia). Diese Information sollte der Detektiv geschickt nutzen, damit bei der sich anschließenden Tagphase möglichst ein Mafiosi gehängt wird.


Nachdem der Tag begonnen hat bekommen die Bürger verschiedene Tipps von James privat mitgeteilt, der Detektiv bekommt keinen Tipp da er in der Dämmerung einen Mitspieler checken durfte. Mafiaspieler erhalten ebenfalls keine Tipps. Während andere Spieler Ihre Tipps veröffentlichen, müssen die Mafiaspieler ebenfalls Fantasie-Tipps veröffentlichen, um nicht aufzufallen.
Anschließend entscheiden alle Spieler gemeinsam, welcher Spieler gehängt werden soll. Dazu beginnt zunächst eine öffentliche Diskussion, in der man seine Vermutung über die Identität der Mafiaspieler äußern kann. Anschließend beginnt die Nominierung. Solange noch weniger als die Hälfte der Mitspieler keine Nominierung abgegeben haben, kann man freiwillig nominieren. Danach, wenn mindestens die Hälfte der Spieler ihre Nominierung abgegeben haben, werden alle übrigen Spieler der Reihe nach aufgefordert, einen Spieler für den Galgen zu nominieren. Um einen NICK zu nominieren, verwendet man die Funktion "/mafia NICK", wobei man NICK durch den konkreten Nicknamen ersetzt.

Der Spieler mit den meisten Nominierungen wird gehängt und es beginnt die Nachtphase. Ist die Nominierung nicht eindeutig, mehr als einen Spieler, der die meisten Nominierungen erhalten hat, fängt eine neue Nominierungsphase an. Passiert das dreimal hintereinander (patt bei der Nominierung) beginnt die Nachtphase, ohne das ein Spieler erhängt wurde.

Bürger und Detektiv müssen am Tag versuchen, Mafiaspieler zu erhängen. Die Mafia hingegen muss sich möglichst unauffällig verhalten, also bei den Mitspielern den Eindruck erwecken, als seien sie Bürger.


In der Nacht haben die Mafiosi die Möglichkeit sich einen Mitspieler vom Leibe zu schaffen. Nacheinander werden Mafiaspieler aufgefordert, einen Mitspieler zu nominieren. Diese Nominierung ist geheim, Bürger und Detektive erfahren davon nichts. Der Mitspieler, der von den meisten Mafiosi nominiert wurde, stirbt.


- Durch Eingabe von "/Mafia" kannst Du jederzeit Deine  Spielinformationen vom Anfang einsehen.
- Sowohl als Bürger als auch als Detektiv musst Du sehr genau beobachten, was andere Mitspieler sagen und wie sie sich bei Abstimmungen verhalten.
- Bürger erhalten zu Beginn des Tages einen Tipp von James. Dieser Tipp kann auch falsch sein.
- Die Mafia muss in dem Spiel Lügen, Täuschen und alles andere machen um zu gewinnen.
- Die Mafia kann durch Eingabe von "/mafia NICK:TEXT" eine anonyme Drohung an eine jeweilige Person (Mitspieler) verschicken.

 

- Als Mafioso musst Du täuschen, lügen und betrügen. Du musst Dich so verhalten, wie ein Bürger und den Vorteil ausnutzen, dass Du weißt, wer Deine Verbündeten sind.
- Bürger erhalten zu Beginn des Tages eine Vermutung von James. Diese Vermutung kann auch falsch sein
- Als Mafioso kannst Du mit /mafia NICK:TEXT anonyme Morddrohungen an andere Spieler verschicken.



- Das so genannte 'Outen' (sofortiges Offenlegen der eigenen Spielpartei, um das Spiel schnell zu beenden und viele Punkte zu erzielen) ist in Mafia in öffentlichen Channels nicht erlaubt. In besonderen, eindeutigen Spielsituationen, aber niemals grundsätzlich, können die Channeleigenen Regeln Ausnahmen einräumen, in der die Offenlegung der eigenen Spielpartei erlaubt ist. Solche Regeln sind nur dann gültig, sofern die Grundidee und Spannung des Spiels dabei erhalten bleibt.
- Das so genannte "Teamplay" (Absprechen mit anderen Mitspielern per MSN, ICQ etc.) um schnell das Spiel zu Gewinnen ist nicht erlaubt. Dadurch geht genauso der Spielspaß verloren.
(©)

                                                      -zurück-

   

start here guestbook

knuddels.de Mafia lovers my lyrics special moments images & pictures

Dina x3 Hardi x3 Ela x3

made by sarii x3